Zum Inhalt springen

FAQ DALI Prüfdienstleistungen 

Was ist zu beachten... vor dem Test?

Grundsätzlich kann ein Prüfauftrag in formloser, schriftlicher Form eingereicht werden. Das Prüfauftragsformular ist lediglich eine optionale Möglichkeit. Bitte füllen Sie für jedes Gerät ein eigenes Auftragsformular aus:

  • Tragen Sie bitte im ersten Abschnitt Ihre vollständige Adresse ein
  • Als nächstes benötigen wir Angaben über den Umfang der benötigten Prüfungen. Kreuzen Sie daher bitte an, welche Prüfungen wir für Sie durchführen sollen. 
  • Bedienungsanleitung/Gerätebeschreibung
  • Prüfmuster (inkl. Leuchtmittel)

Bitte verwenden Sie möglichst unser Formular »Prüfauftrag«, um einen Auftrag einzureichen. Falls Sie Ihren Auftrag formlos einreichen, achten Sie bitte darauf, dass wir zusammen mit Ihrem Auftrag alle notwendigen Testgeräte, Angaben, Unterlagen usw. erhalten. 

Der Auftraggeber kann grundsätzlich bei einer Prüfung anwesend sein. Häufig ist aber, gerade bei automatisierten Prüfabläufen, mit sehr langen Durchlaufzeiten zu rechnen, sodass kein nennenswerter Vorteil für Sie als Kunde entsteht. 

Was ist zu beachten... während des Tests?

Die Prüfung kann jederzeit auf Kundenwunsch unterbrochen oder storniert werden.

Sollten wir einen Fehler feststellen, so wird sich der durchführende Prüfingenieur mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie erhalten Gelegenheit, den Fehler zu beheben. Auf Wunsch überprüfen wir anschließend erneut ihr Gerät.

Im Regelfall starten wir innerhalb weniger Tage einen Prüfauftrag. Eine ungefähre Abschätzung des Zeitaufwandes und eine Terminplanung können Sie bei der Auftragsplatzierung gerne erfragen.

Was ist zu beachten... nach dem Test?

Wenn alle Prüfdurchläufe ohne Fehler verlaufen, erhalten Sie im Anschluss einen positiven Prüfbericht in elektronischer Form.

Ein positiver Prüfbericht beinhaltet neben allen Daten zum Gerät auch eine ausführliche Dokumentation, sodass eine Reproduzierbarkeit der Testsituation jederzeit nachgestellt werden kann.

Allgemeines

DALI steht für »Digital Addressable Lighting Interface« und beschreibt ein Datenprotokoll zur Steuerung von lichttechnischen Komponenten.

Hierzu finden Sie Hinweise unter www.DALI-AG.org.

Ziel ist es, einen einheitlichen Standard für die Technologie »DALI« weiterzuentwickeln und zu pflegen, an dem sich Hersteller von DALI-Komponenten für ihre Neuentwicklungen orientieren können.

Die festgelegten Prüfkosten ergeben sich aus der beauftragten Norm. Unsere aktuelle Preisliste informiert Sie über die derzeitigen Preise für die DALI Prüfung. Werden Fehler festgestellt und ist eine Testwiederholung erforderlich, so werden für die Wiederholung nur 50% des Preises berechnet.

Wir überprüfen Geräte auf DALI-Konformität mit dem standardisierten Testgerät »ProbitLab« in Anlehnung an die Norm IEC 62386. Sprechen Sie uns für weiterführende Prüfungen an! Gerne erweitern wir die Prüfungen nach Ihrem Bedarf.

IEC 62386-102 Allgemeine Anforderung Betriebsgeräte

IEC 62386-101 Leuchtstofflampen

IEC 62386-202 Notbeleuchtung mit Einzelbatterie

IEC 62386-203 Entladungslampe

IEC 62386-204 Niedervolt-Halogenlampe

IEC 62386-205 Versorgungsregler für Glühlampen

IEC 62386-206 Umwandlung des digitalen Signals in eine Gleichspannung

IEC 62386-207 LED-Module

IEC 62386-208 Schaltfunktionen