Skip to main content

Basiskurs Licht/Sachkundiger für Beleuchtung
Werde in 3 Tagen zum Lichtexperten

Termine & Buchung     PDF     Lehrinhalte     Trainer     Kontakt


Licht, Wahrnehmung und Lichttechnik: Diese vielfältigen Themenbereiche werden dir kompakt und strukturiert in unserem Weißen Labor vermittelt. Lerne fotometrische Grundkenntnisse und normative Hintergründe, kompaktes Technologiewissen und Grundlagen im Bereich der Lichtplanung gemäß DIN EN 12464-1 kennen. Du misst und bewertest eine Beleuchtungsanlage und bist live bei einer Messung in unserem akkreditierten Lichtlabor in Lüdenscheid dabei. Mit deinem Zertifikat erhältst du die Qualifikation nach DGUV Grundsatz 315-201 (früher BGG 917). Du bist damit berechtigt, die künstliche Beleuchtung nach ASR A 3.4 an Arbeitsplätzen zu beurteilen und messtechnisch zu überprüfen. Dein Wissen kannst du im Aufbaukurs Licht vertiefen.

Typ
Seminar

Dauer
3 Tage

Preis
1.899 EUR zzgl. MwSt., inkl. Getränke & Mittagessen

Methode
Du kannst viel live erleben und ausprobieren: Das Seminar enthält Theorie, Praxisarbeit, Workshops, Live-Demonstrationen und Diskussion/Präsentation

Zielgruppe
Lichtplaner, Vertriebsmitarbeiter, Elektroingenieure, Quereinsteiger und alle, die lichttechnische Grundlagen auffrischen möchten

Besonderheiten
Lerne im Erlebnislabor mit Live-Demos; du machst bei einer Leuchtenmessung im akkreditierten Lichtlabor mit; Workshop in einem Büroraum: Du nimmst eine messtechnische Überprüfung eines Arbeitsplatzes vor und beurteilst diesen gemäß ASR A 3.4 und DIN EN 12464-1; über 50 % Praxisanteil; herstellerneutrales lernen; praxiserfahrene Trainer: Jahrelange Erfahrung in den Bereichen Lichtplanung und Gutachten

Anerkennung
Bei der AKNW mit 27 Stunden anerkannt

Förderungen
→  Weitere Informationen

Abschluss
Sachkundiger für Beleuchtung gemäß DGUV Grundsatz 315-201

COVID 19
→  Das sind unsere Maßnahmen

Wir führen Live-Demos im weißen Labor durch

Lehrinhalte
 

Tag 1

  • Lichttechnische Grundkenntnisse
  • Menschliche Wahrnehmung
  • Vorschriften und Regeln
  • Gütemerkmale: z.B. Lichtfarbe, Wohlbefinden, Akzeptanz


Tag 2

  • Lampen und Lichterzeugung
  • Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen
  • Lampenbezeichnungssystem LBS
  • Leuchten inkl. Workshop
  • Beleuchtungsplanung inkl. Workshop


Tag 3

  • Lichttechnische Messgeräte
  • Vorgehensweise bei der Messung
  • Erarbeitung einer Checkliste
  • Messprotokolle
  • Praktische Überprüfung: Messen und Bewerten einer Beleuchtungsanlage

 

Prüfung: Dieses Seminar ist eins von drei Seminarmodulen, um den Abschluss zum Zertifizierten Lichttechniker zu erlangen. Das erforderliche Wissen ist Voraussetzung für das Ablegen der Prüfung. Mit Vorkenntnissen im Bereich der Lichttechnik, kannst du die Prüfung auch ohne Seminarbesuch ablegen.


→  Termine und Buchung

Messtechnische Überprüfungen sind Teil des Seminars

Du nimmst eine messtechnische Überprüfung eines Arbeitsplatzes vor und beurteilst diesen gemäß ASR A 3.4 und DIN EN 12464-1

Eigentlich ein Muss für alle, die Innenräume planen und umsetzen.

Jens Raszawitz
Energieanlagenelektroniker, Ludwigshafen

Sehr informativ, hoher Nutzungsgrad für die Praxis.

Frank Hoffmann
Projektleiter Elektro, Luxembourg-Kirchberg

Neben Theorie enthält das Seminar mit mehr als 50 % einen großen Praxisanteil

Trainer

Klaus Bieckmann
Dipl.-Ing. Innenarchitektur
Teamleiter
Lichtplanung und Lichttechnik

Stefan Hiltawsky
Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik
Leiter Lichtmesslabor,
Lichttechnische Berechnungen

Ariane Ignazak
Dipl.-Ing. Innenarchitektur
Lichtplanung, Beratung

Cornelia Wuttke
Dipl.-Ing. Architektur
Lichtplanung, Lichtmesslabor, Beratung

Kontakt

Veranstaltungsort
DIAL GmbH
Bahnhofsallee 18
58507 Lüdenscheid

→  Corona-Schutzmaßnahmen

Ansprechpartnerin
Irina Schäfer
+49 2351 5674 407
weiterbildung(at)dial.de

Termine & Buchung


Du möchtest teilnehmen?
Wähle den passenden Termin und registriere dich,
wir freuen uns auf deine Teilnahme!
 

Jetzt anmelden