Skip to main content

Not- und Sicherheitsbeleuchtung mit DIALux evo
Notbeleuchtung sicher planen

Termine & Buchung     PDF     Lehrinhalte     Trainer     Kontakt


Abwechslungsreich gestaltete Themenblöcke vermitteln dir kompakt und strukturiert das Wissen, um die Sicherheitsbeleuchtung gemäß DIN EN 1838 in deinem Projekt planen zu können. Lerne alle wichtigen Vorschriften und Regeln kennen. Live-Demos im Schulungslabor machen die Fakten erlebbar und anschließende Übungen in DIALux evo runden den Lernprozess ab. Erweitere somit deine bisherigen Kenntnisse in DIALux evo und erhalte einen umfassenden Überblick über die Sicherheitsbeleuchtung und die Inhalte der DIN EN 1838: 2019-11. Nach dem Seminar bist du in der Lage, die Sicherheitsbeleuchtung in deinen Projekten eigenständig zu planen.

Typ
Seminar

Dauer
2 Tage

Preis
1.296 EUR zzgl. MwSt., inkl. Getränke & Mittagessen

Methode
Theorie & Praxis in Form von Präsentationen, Live-Demos in unserem Experimentallabor und praxisnahen Übungen in DIALux evo. Der Anteil der eigenständigen Arbeit mit DIALux evo beträgt ca. 50 %

Voraussetzungen
DIALux evo Grundkenntnisse. Besuche dafür unser Seminar DIALux evo Basiskurs Innenbeleuchtung. Bitte installiere dir vorab die aktuelle Version von DIALux evo.
→  Zum Download

Zielgruppe
Alle, die sich für normative Sicherheitsbeleuchtung in Innenräumen interessieren und bereits mit DIALux evo arbeiten

Förderungen
→  Weitere Informationen

Zertifikat
Nach Abschluss

COVID 19
→  Das sind unsere Maßnahmen

Unsere Trainer zeigen dir, wie du Not- und Sicherheitsbeleuchtung mit DIALux planst. Im Seminar in unserem weißen Labor

Lehrinhalte
 

Tag 1

  • Einführung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung
  • Vorschriften und Regeln: DIN EN 1838 Angewandte Lichttechnik – Notbeleuchtung, ASR A3. 4/3
  • Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme
  • Flucht- und Rettungspläne lesen und verstehen
  • Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege: Positionierung, Anforderungen, Umsetzung in DIALux evo
  • Optische Sicherheitsleitsysteme
  • Ersatzenergiequellen (Einzel-, Zentralbatterie)
  • Schaltungsarten (Dauerbetrieb, Bereitschaftsbetrieb, geschalteter Dauerbetrieb)
  • Kennzeichnung der Sicherheitsleuchten: Eindeutige Kennzeichnung vor Ort gem. DIN V VDE V 0180-100, Codierung an der Leuchte (Typenschild) gem. DIN EN 60598-2-22


Tag 2

  • Sicherheitsbeleuchtung für hervorzuhebende Stellen (vertikale Flächen, Treppen): Positionierung, Anforderungen, Umsetzung in DIALux evo
  • Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsbereiche mit besonderer Gefährdung: Positionierung, Anforderungen, Umsetzung in DIALux evo
  • Antipanikbeleuchtung: Positionierung, Anforderungen, Umsetzung in DIALux evo
  • Sicherheitszeichen: Positionierung und Anforderungen
  • Dokumentation der Notbeleuchtung in DIALux evo

 


→  Termine und Buchung

Trainer

Ariane Ignazak
Dipl.-Ing. Innenarchitektur
Lichtplanung, Beratung

Cornelia Wuttke
Dipl.-Ing. Architektur
Lichtplanung, Lichtmesslabor, Beratung

Kontakt

Veranstaltungsort
DIAL GmbH
Bahnhofsallee 18
58507 Lüdenscheid

→  Corona-Schutzmaßnahmen

Ansprechpartnerin
Irina Schäfer
+49 2351 5674 407
weiterbildung(at)dial.de

Termine & Buchung


Du möchtest am Seminar teilnehmen?
Wähle den passenden Termin und registriere dich,
wir freuen uns auf deinen Besuch!
 

Jetzt anmelden