Zum Inhalt springen

Teilnahmebedingungen

 

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Die Teilnahmegebühr versteht sich zzgl. 19% MwSt. und ist bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen. Sie beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen. Sofern Sie den Veranstaltungstermin nicht wahrnehmen können und uns darüber mindestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich informieren, haben Sie einmalig die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres einen neuen Termin oder eine andere Veranstaltung aus unserem Angebot zu buchen. In allen anderen Fällen ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit kostenlos benannt werden. Eine Terminverschiebung bzw. Absage einer Veranstaltung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben (z. B. unzureichende Anmeldungen, Erkrankung von Referenten), werden wir den angemeldeten Teilnehmern umgehend mitteilen, die Teilnahmegebühr wird rückerstattet. Weitere Ansprüche schließen wir aus.

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit speichern wir geschäftsnotwendige Kundendaten. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der Eigenwerbung jederzeit widersprechen.

Gerichtsstand ist Lüdenscheid.